10.04.2016

Fräulein Müller hat Zuwachs bekommen...


...schon wieder :)

Ich kann es einfach nicht lassen, schon so oft habe ich gesagt "Das ist jetzt das Letzte - wirklich....ganz ehrlich..." -  aber, was soll ich sagen, ich habe versagt ;-)
Ich habe es gesehen und widerstanden. Ich war so Stolz, aber es hat mich weiter gerufen, durch den
Monitor durch (ihr könnt es ruhig glauben *lol*) und am Ende habe ich doch auf den KAUFEN-Button geklickt.



Na ja, also ist seit kurzem dieser neue "Mitbewohner" bei uns eingezogen: der Philips Pasta Maker*

*

Ist er nicht toll?! :)

Ich bin zufällig über amazon auf dieses tolle Teil aufmerksam geworden und es ging mir nicht mehr aus dem Kopf.
Wie das eben so ist, nach 2 Wochen intensivem nachdenken, informieren und abwägen, habe ich mich dazu entschlossen mein sauer verdientes Geld in das Gerät zu investieren :) Bereut habe ich diese Entscheidung bisher nicht!!

So, nun aber kurz zumeigentlichen Gerät, der Pasta Maker ist eine vollautomatische Nudelmaschine. Einfach die Zutaten zugeben und nach nur 10 Minuten hast du frische Nudeln.
Hier könnt ihr euch kurz anschauen, wie das Gerät finktioniert. Und ja, es ist wirklich so einfach :)




Wir haben als ersten Versuch Spaghetti aus Hartweizengrieß, Mehl, Wasser und Ei gemacht und waren total begeistert. Schnell, einfach und auch noch lecker.


Als nächstes kamen Lasagneblätter dran,die erst mal voll missglückt sind, da ich mich irgendwie mit der Flüssigkeit verrechnet hatte, aber beim 2. Versuch wurden sie super. Total praktisch wenn man die Platten seiner Form anpassen kann!


Anschließend waren Rigatoni für Nudelsalat dran und zum Schluß Fettucine. Alle wurden super und haben klasse geschmeckt. Nachdem ich nun alle mit dem Standardrezept ausprobiert habe, freue ich mich darauf damit zu experimentieren :)


Wisst ihr was wirklich das Beste an der Nudelmaschine ist?
Das Gerät lässt sich auch noch super einfach reinigen - ein ganz wichtiger Faktor für mich ;-) Denn wer benutzt schon gerne ein Gerät, dass später stundenlang geschrubbt werden muss? Niemand, oder?

Also könnt ihr euch zukünftig auf leckere Nudelrezepte freuen.
 

*Affiliate Links 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen