21.12.2015

Schnelle Last Minute Weihnachtsgeschenke

Hallo ihr Lieben,

Weihnachten steht kurz bevor, besser gesagt es steht schon kurz vor der Tür...diesen Donnerstag ist es soweit.

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? 


Falls nicht, habe ich hier noch 2 schnelle Tipps für euch für etwas selbstgemachtes aus eurer Küche. Jeder kennt mittlerweile die Backmischungen aus dem Glas, davon bin ich kein so rießiger Fan. Es sieht zwar sehr schön aus, aber man hat eben nur einmal was davon.



Ich habe eine Gewürzmischung für Fleisch zusammengestellt, als auch einfacher, echter Vanillezucker.
Somit habt ihr Auswahl für Koch- als auch für Backbegeisterte und beides kann mehrmals benutzt werden und gibt Speisen und Kuchen das gewisse Etwas.

Beides ist super schnell hergestellt und sieht auch noch klasse aus. 

Los geht's: 


Fleischgewürz

 


Ihr braucht: 

* 4 TL Korianderpulver
* 4 TL Pfeffer
* 4 TL Thymian (getrocknet)
* 4 TL Chiliflocken
* 2 TL gemahlener Kümmel
* 4 TL Majoran (getrocknet)
* 4 TL Oregano (getrocknet)
* 4 TL geräuchertes oder normales Paprikapulver
* 2 TL Knoblauchpulver
* 1/2 TL Zimtpulver
* 1 1/2 TL Salz

 

So geht's 

* Das Gewürz mit etwas Öl über das Fleisch geben und marinieren.

* Es dürfte für ca. 1,5 - 2 kg Fleisch genügen. Kann aber natürlich auch mit Sojastückchen oder Tofu verwendet werden.

Hinweis: Ich hatte DIESE Flasche mit einem Fassungsvemögen von 250ml. 

******************************************

Vanillezucker

 

Ihr braucht: 

* 1kg Vanillezucker
* 2 Vanilleschoten
* 1 großes Glas

So wird's gemacht: 

* Das Glas zu 1/3 mit Zucker füllen, die Vanilleschoten auskratzen und das Mark in das Zucker mischen.

* Die ausgekratzen Vanilleschoten kommen nun ebenfalls mit ins Glas, bevor der Rest mit Zucker aufgefüllt wird.

*Alles gut miteinander vermischen, dass das Vanillemark einigermaßen gleichmäßig verteilt ist. Gut verschließen und fertig.

Hinweis: Ich habe DIESES Glas verwendet mit 1L Fassungsvermögen.

Ich hoffe, es war etwas für euch dabei oder konnte euch auf eigene Ideen bringen :)

Eure Fräulein Müller

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen