12.03.2015

Waffelparade - Arme Ritter / French Toast Waffel






Ihr Lieben,

heute habe ich eine neue Waffelkreation für euch.
Esst ihr auch so gerne "Arme Ritter" oder "French Toast", leider bekomme ich diesen in der Pfanne irgendwie nie so richtig hin. Entweder zu dunkel oder nicht knusprig genug :(
Also musste eine Lösung her und wisst ihr was...hier habe ich sie für euch. Eine Toastscheibe passt perfekt in eine Hälfte des Waffeleisens.  PERFEKT! :)

Bald bekommt ihr davon noch viel viel mehr tolle Rezepte im Rahmen einer Blog-Parade, die ich
 zusammen mit einer super lieben Blogger-Kollegin machen werde.. ihr dürft gespannt sein. Bald gibt es dazu alle Infos :)

Aber nun ab zum Rezept:


Los geht's: 

Ihr braucht:

* 6 Scheiben Toast
* 3 Eier
* 150ml Milch
* 1 Päckchen Vanillezucker
* 1 TL Vanilleextrakt (falls zu Hand) oder das Mark einer Vanilleschote
* etwas Zimt


So wirds gemacht: 

* Die Eier mit der Milch, dem Zucker, der Vanille und dem Zimt verquirlen.

* Die Toastscheiben in der Milch-Eier-Mischung einweichen

* Die Scheiben gut abtropfen lassen und in das vorgeheizte Waffeleisen legen. Ist euer Waffeleisen gut antihaftbeschichtet, braucht ihr auch kein weiters Fett auf die Form geben.

* So lange drauf lassen, bis sie scön braun und knusprig sind.

FERTIG!

Jetzt dürft ihr sie nach Herzenslust garnieren, z.B mit Ahornsirup, Schokolade, Früchten, heißen Himbeeren, Puderzucker und was euch noch so alles einfällt.

Als Alternative, versucht sie doch mal herzhaft, statt Zucker, Zimt und Vanille, nehmt ihr einfach etwas Muskat, Pfeffer, Salz, All Spice oder auch etwas instant Gemüsebrühe. Auch super LECKER!

Lasst es euch schmecken.
Eure Fräulein Müller

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen