22.01.2015

Woher bekomme ich meine Ideen

Hallo ihr Lieben,

vielleicht sitzt ihr auch manchmal zuhause und überlegt, was ihr denn heute, morgen, übermorgen
oder jetzt sofort kochen sollt, aber euch fällt einfach nichts ein.
Die Kochbücher durchzulesen steht auch nicht auf eurer Liste ganz oben....also woher Ideen bekommen?
Wenn ich am Sonntag versuche meinen Essensplan für die Woche zusammen zu stellen oder einfach nach neuen Inspirationen suche gibt es verschiedene Quellen, die ich euch heute mal kurz vorstellen möchte:


1. Zeitschriften und Bücher
Klar, als erstes muss ich natürlich das offensichtliche nennen, Zeitschriften und Kochbücher. Ich finde es gibt solche und solche Kochbücher, wobei ich selbst die mag, die nicht nur leckere Rezepte, sondern auch noch schöne Bilder und allgemein eine leckere Aufmachung fürs Auge haben. :)
Mir gefallen die meisten Jamie Oliver Bücher sehr gut, in beiden Aspekten, aber es gibt noch soviel mehr tolle Bücher, die allerdings auch meist nicht ganz so günstig sind. Aber wenn dir ein Kochbuch auch von der Aufmachung gefällt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du darin ausgiebig schmökerst wesentlich höher!
So geht es mir auch bei den Zeitschriften. Dazu findet ihr hier meine derzeitigen Lieblingskochzeitschriften.


2. Pinterest
Pinterest ist eine meiner Lieblingsplattformen. Ich finde es einfach klasse, dort alle möglichen Ideen zu finden und diese auch noch nach meinen Wünschen sortiert auf  virtuellen "Pinnwänden" ablegen zu können. So findet ihr alle tollen Dinge, die ihr gefunden habt ganz schnell wieder. Im Prinzip ist es nichts anderes als eine riesige Linksammlung in Form von Bildern. So könnt ihr euch Pinnwände zu allen Themen an denen ihr Interesse habt erstellen und mit Inhalten/Links zu entsprechen Seiten füllen. Fitness, Style, Zitate, Rezepte, Nähen, Basteln....eurer Fantasie ist keine Grenzen gesetzt.
Meine Pinnwände findet ihr hier - Schaut doch mal vorbei. Natürlich könnt ihr euch auch untereinander vernetzen und ich freue mich über jeden neuen Follower.

3. Blogs
Natürlich schreibe ich nicht nur einen Blog, sondern lese diese auch selbst gerne. Da es hier um das finden von Rezepten geht, werde ich euch ein paar meine Lieblingsblogs (auch englische) unten verlinken. Vielleicht ist ja auch der eine oder andere dabei, bei dem ihr tolle Anregungen und interessante Posts findet:

http://daskocherl.blogspot.de/ 
http://brotzeitliebe.de/
http://kochkarussell.com/
http://www.leckaschmecka.blogspot.de/
http://das-küchengeflüster.de/
http://iowagirleats.com 
http://www.myfoodnfitnessdiaries.com
http://www.ninas-kleiner-food-blog.de/ 
http://www.sweettoothsweetlife.com/ 


UPDATE:
Eine immer aktuelle Liste meiner liebsten Blogs findet ihr auch oben unter dem Tab "Blog Roll"


4. Kochseiten im Internet 
Natürlich gibt es im Internet massig Seiten auf denen ihr Rezepte findet. Meine Lieblingsseiten (auch hier sind wieder englische dabei) sind:
www.chefkoch.de
www.skinnytaste.com

5. Youtube 
Auf youtube findet man eh alles, warum also nicht auch Rezepte? Schlagwort eingeben und los gehts :)
Ich finde Kochvideos manchmal sehr aufschlussreich, bei manchen kniffligen Dingen ist es einfach es nachzumachen, wenn man es schon mal gesehen und nicht nur gelesen hat. Bei YouTube habe ich keinen bestimmten Kanal, dem ich zum Thema Essen folge, ich such einfach drauf los :)




Lasst euch inspirieren!

Eure Fräulein Müller


Kommentare:

  1. Ich liebe Koch- und Backzeitschriften auch total! Danke für die Liste! :o)

    AntwortenLöschen
  2. Hast du noch einen gute Zeitschrift die du empfehlen kannst :) @Lilly

    AntwortenLöschen