18.01.2015

Essensplan KW4 - 19. - 23.01.2015

Neue Woche neues Glück :)

Für nächste Woche habe ich mir folgende Gerichte überlegt:



Am Montag gehe ich abends in die Sauna und bin aus dem Haus bevor Herr Müller nach Hause kommt. Also werde ich heute noch ein Topf Kartoffelsuppe kochen (die Kartoffeln müssen unbedingt aufgebraucht werden) und backe bzw. lasse den Brotbackautomat noch ein frisches Brot machen :) Dann kann sich morgen jeder etwas warm machen und es ist selbstgemacht, auch wenn mal wenig Zeit ist. Planen ist manchmal viel wert. Die schnellste Kartoffelsuppe der Welt findet ihr natürlich auch auf meinem Blog.


Für den Dienstag habe ich dieses leckere Rezept entdeckt. Ich liebe Ananas und alle möglichen Gerichte damit, deshalb bin ich sehr gespannt wie diese Pasta schmecken wird. Ihr findet mein Rezept der Pasta Hawaii hier 



Der Mittwoch wird dem Kochbuch des Monats gewidmet. Das Rezept habe ich per Zufallsprinzip herausgesucht: "Schatz sag eine Seitenzahl, das wird dann gekocht nächste Woche". Und ich finde das Rezept hört sich sehr interessant an, ein Auflauf und die Schichten werden aus Crêpe gemacht...wir dürfen gespannt sein :)

Am Donnerstag darf es wieder etwas einfaches sein..mexikanische Reispfanne, alles in einer Pfanne gekocht. Etwas einfaches und schnelles für hektische Tage, an denen trotzdem etwas frisches auf dem tisch stehen soll. Anstatt Reispfanne gab es dieses leckere Nudelgericht


Für den letzten Tag der Arbeitswoche habe ich mir etwas ausgesucht, dass ich schon ewig nicht mehr hatte: Chicken Nuggets. Natürlich werden diese auch selbst gemacht und zwar in einer leichten Version, die trotzdem, meiner Meinung nach sehr lecker ist. Ihr werdet sehen :) Dazu gibt es noch Gemüse und selbstgemachte Dips. Wer braucht schon das große "M" für sowas *lol* 

Was kocht ihr nächste Woche? 
Schon eine Idee? 

Vielleicht konnte ich euch ja die eine oder andere Idee geben für nächste Woche.

Lasst es euch gut gehen :)

Eure Fräulein Müller


Rückblick:


Der Anfang der Woche lief noch nach Essensplan wie vorgenommen, gegen Mitte bis Ende der Woche dann weniger. Wir hatten am Mittwoch noch soviel übrig, dass wir erstmal Reste gegessen haben. Also viel der Auflauf aus, das möchte ich aber gerne jetzt am Wochenende nachholen. Gestern sollte es eigentlich die Reispfanne geben. Na ja, Herr Müller hatte weniger Lust auf Reis und ich einen riesen Hunger und Naturreis braucht so ewig *seufz*, also wurde aus Reis Nudeln :) Das Gemüse wurde aber trotzdem verarbeitet, nur eben mit Nudeln. So lecker kann ein zusammengewürfeltes Essen schmecken :)
Heute, am Freitag sollte es eigentlich die Nuggets geben, nur hat die gute Fräulein Müller vergessen, dass sie heute abend, direkt nach der Arbeit einen vhs-Kurs zum Thema "Html - Programmierung" hat. Also verschiebt sich dieses Gericht wohl auch um einen Tag oder vllt sogar auf nächste Woche *uppsi*

Alles nicht so schlimm, es ist ja ein Plan, bei dem Man(n)/ Frau auch flexibel bleiben soll und kein Stressfaktor werden soll, weil sich nicht an den Plan gehalten wurde.

Fazit: Die Woche ist trotz Abwandlungen gut gelaufen, da es keine Reste im Kühlschrank gibt, die schlecht geworden sind oder Gemüse übrig ist, dass nicht mehr verarbeitet wird. Sondern alles wurde aufgebraucht und verwendet und das ist ja der Sinn des Ganzen :)
Also Daumen hoch für diese Woche


Meine anderen Essenpläne findet ihr hier: 



Warum Essenspläne & 1. Plan / 2015
Essensplan KW 3   12.01 - 16.01.2015
Essensplan KW 5   26.01 - 30.01.2015
Essensplan KW 6   02.02 - 06.02.2015
Essensplan KW 7   09.02 - 13.02.2015
Essensplan KW 8   16.02 - 20.02.2015
Essensplan KW 10 02.03 - 06.03.2015

Kommentare:

  1. Hört sich richtig lecker an, bin schon gespannt was du zu der Pasta zu berichten hast, muss ich auch mal testen sieht nämlich so lecker aus

    AntwortenLöschen
  2. Die One Pot Pasta klingt ja super, da gehe ich doch gleich mal luschern ;) Vielen Dank für den Tipp :)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  3. @Mia Die One Pot Pasta war super lecker! Das Rezept dazu kommt nächste Woche! :)

    AntwortenLöschen
  4. @Mama T Die Pasta war super lecker und kommt demnächst auf den Blog :)

    AntwortenLöschen