28.01.2015

Zweierlei Brotaufstriche

Hallo ihr Lieben,
Kennt ihr das auch, jemand sagt zu euch, "Heute Abend gibt es Brot zum Abendessen", hört sich das ja oft etwas langweilig an. Gerade, für jemanden wie mich der gegen Abend seine Hauptmahlzeit isst und mittags eher das Brot oder mal Rohkost mit Dip.
ABER, so langweilig wie ihr vielleicht denkt muss ein "Abendbrot" gar nicht sein :) Ganz schnell kann man den Belag von Wurst oder Käse variieren und was neues, leckeres auf den Tisch bringen.

Bei uns war gestern so ein Abend an dem es kalte Küche gab. Wir sind beide relativ spät heim gekommen und mussten noch eine Donauwelle für einen Geburtstag heute fertig machen. Dennoch wollte ich etwas "besonderes" auf den Tisch bringen und habe schnell 2 Brotaufstriche gemachen und wenn ich sage SCHNELL, dann meine ich auch wirklich SCHNELL!! :)

Vorneweg, ich habe zur Zubereitung meinen Multi Chef von Tupper genommen. Mit dem ist das wirklich super easy und auch das Reinigen geht fix.
(Anmerkung: Ich möchte hier keine Werbung machen und werde dafür auch nicht bezahlt, sondern ich möchte euch nur zeigen, was ich so verwende an Geräten, etc. :)

Nun aber auf, auf zu den Rezepten.



Feuriger Brotaufstrich - Einfacher geht's fast nicht

Ihr braucht:

* 4-5 gefüllte oder eingelegte Kirschpaprika
* 2 EL Magerquark
* 2 EL Kräuter- oder normalen Frischkäse, dann etwas mehr nachwürzen

So wird's gemacht:

* Quark und Frischkäse mischen und cremig rühren. Vielleicht ein ganz kleines bissen Wasser zugeben.

* Die Kirschpaprika zerkleinern und unter die Quark-Frischkäsemasse rühren

* Wenn nötig noch etwas nach eigenem Geschmack würzen, z.b. etwas Honig-Senf passt wunderbar als süße Komponente.

* Falls ihr auch so etwas wie den Multichef habt, könnt ihr als erste die Kirschpaprika darin klein machen, dann einfach den Quark und den Frischkäse direkt dazu und nochmal vermischen :)

Fertig! :)
Schmeckt ganz wunderbar auf Brot oder auch als Dip zu Karotten, Paprika oder Cracker.



Paprika-Schinken-Aufstrich

Ihr braucht:

* 2-3 Scheiben Schinken - dünn geschnitten
* 1 Paprika
* 1/2 Zwiebel
* 2 EL Kräuterfrischkäse
* 1EL Magerquark
* Gewürze: Salz, Pfeffer

So wird's gemacht:

* Frischkäse und Quark cremig rühren. Hier würde ich auf Wasser verzichten, da die Paprika feuchte mitbringt.

* Den Schinken, die Zwiebel und den Paprika zerkleinern und zu der Frischkäse-Quarkmischung geben

Wie ihr auf dem Bildern vielleicht sehen könnt, wurde mein Aufstrich etwas flüssig. Ich hatte 2 EL Magerquark benutzt und mit der Paprika wurde dies etwas flüssiger, lies sich aber dennoch gut auf das Brot streichen und schmeckte wunderbar :)



Ihr könnt vollkommen kreativ werden wenn es zu Brotaufstrichen kommt. Schaut was im Kühlschrank ist und zusammen mit Quark oder Frischkäse bekommt ihr ganz wunderbare individuelle Brotaufstriche.
Reste vom Lachsessen, Thunfisch, Gurke, Feta, Käse, Pepperoni, Pesto...mir fallen so viele Dinge ein, die oftmals angebrochen im Kühlschrank stehen und niemand weiß was damit anfangen.
Frisches knuspriges Brot und Aufstriche sind die Lösung :)


Ich hoffe, euch schmeckts!!

Eure Fräulein Müller 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen