26.12.2014

Fräulein Müller und PAMK - Post Aus Meiner Küche

Ich habe dieses Jahr zum ersten mal bei "Post aus meiner Küche" mitgemacht.

Die Idee dahinter ist, dass kleine Köstlichkeiten, die man in seiner Küche zaubert mit anderen geteilt werden und somit nicht nur andere Leckereien gekostet werden dürfen, sondern auch noch Kontakt zu anderen Kochbegeisterterten hergestellt wird. Ich finde das Ganze ist eine ganz tolle Idee und ich wollte natürlich sofort mitmachen.

23.12.2014

Weihnachtsbäckerei - Mini Zimtrollen

Ihr Lieben,

Weihnachten steht kurz vor der Tür, Zeit für das letzte Plätzchenrezept. Obwohl ich hier sagen muss, dass diese kleinen Leckereien nicht nur für Weihnachten gedacht sind.

Das Rezept der Zimtröllchen habe ich von "Tonerl's Welt" und ist eigentlich als Müsli gedacht, allerdings sind meine etwas groß geraten um es als Müsli zu essen und deshalb habe ich sie so probiert und ich finde sie HERRLICH! Klein, knusprig, zimtig und einfach genau richtig als kleine Leckerei für zwischendurch!

Überzeugt euch selbst :)

21.12.2014

Ich wurde für den Liebster Award nominiert

Ihr Lieben,

ich freu mich, ich wurde zweimal für den Liebster Award nominiert.

Einmal von der lieben Sarah von "Sarahs Crazy Things" und dann noch von der zuckersüßen Theresa von "Gezuckertes Glück". Vielen Lieben Dank ihr Beide.

Die Antworten zu Sarahs Fragen findet ihr HIER auf Facebook.

Was ist der Liebster Award? 
Der Award wird unter Bloggern vergeben, die noch wenige Besucher / Follower haben.

Spielregeln:
1. Verlinke die Person, die Dich nominiert hat.
2. Beantworte 11 Fragen, die Dir vom Blogger der Dich nominiert hat, gestellt wurden.
3. Nominiere (max. 11) weitere Blogger, die nicht mehr als 1000 Likes bei facebook haben.
4. Stell 11 Fragen an Deine Nominierten.
5. Informiere Deine Nominierten über diesen Post.


Und nun die Fragen der lieben Theresa. Los gehts :) 


17.12.2014

Facebook Plätzchenparade

Hallo ihr Lieben!!

Letzte Woche hatte ich einen kleinen Plätzchen-Wettbewerb auf meiner Facebook-Seite am laufen.
Jeder der wollte konnte mir ein Bild seiner Lieblingsplätzchen zusenden, diese wurden dann den Lesern, gesammelt in einem Album zur verfügung gestellt und jeder durfte mit dem "Daumen hoch" für sein Lieblingsplätzchen abstimmen. Das Plätzchen mit den meisten Likes waren....

...die Rotwein-Plätzchen der lieben Patricia von Patce's Pattiserie.
Ich komme aus der schönen Pfalz, sowie auch einige meiner Leser, da ist Wein nunmal sehr beliebt und alles andere eigentlich Chancenlos :)


Das Rezept findet ihr auf Patricias Seite: http://patces-patisserie.blogspot.com/2014/11/rotwein-platzchen-der-keksmarathon.html
Schaut doch mal bei ihr vorbei und lasst ihr einen netten Kommentar da und backt natürlich schön fleißig nach!! :)

Ich wünsch euch noch einen schönen Tag!!

Eure Fräulein Müller

Leckerer Apfelkuchen mit Zimtkruste

Es gibt zwar bereits ein Apfelkuchenrezept bei Fräulein Müller, aber dieses ist besonders zur Weihnachtszeit besonders lecker.

Der Apfelkuchen, hat eine Zimt-Zucker-Kruste und die schmeckt einfach HIMMLISCH! Das macht den Kuchen zwar auch mächitg, aber du lebst nur einmal und du sollst ja auch nicht den ganzen Kuchen alleine essen :) (auch wenn es schwer fällt diesen zu teilen)

Also dann mal los, vielleicht landet der ja an Weihnachten auf eurem Kaffeetisch!


15.12.2014

Weihnachtliches Rotkraut

Diese Woche habe ich, auch in Vorbereitung auf Weihnachten, zum ersten mal mein Rotkraut selbst gekocht.

Ist zwar etwas Zeitaufwendiger, aber sehr lecker wars und wird es dann auch an Weihnachten geben :) Also 2 Rezepte meines Weihnachtsessens habt ihr nun schon bekommen, zum einen die Semmelknödel und nun das Rotkraut.
Vielleicht ist ja auch was für eure Weihnachtstafel dabei.



ACHTUNG: Am Besten 1 Tag vorher zubereiten.


09.12.2014

Selbstgemachte Semmelknödel

Zugegeben, es gab eine Zeit in meinem Leben, da mochte ich Knödel gar nicht. Vielleicht lag es daran, dass ich nur die fertigen aus der Packung kannte? Jedenfalls mochte ich sie nicht, bis mein Bruder angefangen hat aus München Knödelbrot mitzubringen.

Kennt das jemand? Ist im Prinzip nichts anderes als fertig kleingeschnittenes Brot und auf der Packung ist aufgedruckt, wie man daraus Semmelknödel zaubert.

Als ich am Freitagmittag im Supermarkt umherstolziert bin um mich für das Abendessen am Samstag inspirieren zu lassen, kam ich auf Schweinefilet, dazu sollte es eine schöne Champignon-Rahmsoße geben und SEMMELKNÖDEL, aber natürlich keine fertigen.

Also habe ich Brötchen gekauft und mich alleine an dieses schwierige Projekt *hust* gewagt :)

Ich kann euch gar nicht sagen, wie einfach das ist und wie lecker!! Ich liebe Semmelknödel - wenn sie selbstgemacht sind.

Wir haben noch ein Laugenbrötchen vom Frühstück über gehabt und haben das auch noch mit in die Semmelknödel verarbeitet und ich glaube, dass hat noch mal viel am Geschmack ausgemacht.

Ihr habt nun Lust auf Knödel....???



Dann lasst uns beginnen :)

07.12.2014

Elsässer Flammkuchen aus der Pfalz

Wer von euch kennt Flammkuchen und hat diesen schon mal probiert oder sogar schon selbst gemacht?

Flammkuchen ist eine Spezialität aus dem Elsass, welches gar nicht so weit weg ist von meiner Heimat.

Oft wird dieses Gericht, wahrscheinlich aufgrund seiner ähnlichen Zubereitung, mit Pizza verwechselt. Der Teig für den Flammkuchen wird, im Gegensatz zur Pizza, sehr dünn ausgerollt und auch der klassische Belag ist unterschiedlich.
Der traditionelle Belag besteht aus Creme Fraiche, die etwas gewürzt wird, und mit rohen Zwiebeln, Speck belegt wird. Der belegte Flammkuchen wird bei hoher Hitze für kurze Zeit im Ofen gebacken.
Ich liebe den klassischen Belag, aber es gibt tolle Variationen zum ausprobieren und der eigenen
Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Und natürlich ist auch hier alles super leicht selbstgemacht!!

Dann lasst uns mal anfangen, damit wir schnell essen können :)

05.12.2014

Weihnachtsbäckerei - Vanillekipferl

Weiter geht's mit den Weihnachtsgebäck Klassikern!


Heute sind die Vanillekipferl dran und ich muss zugeben, von allen Gebäcksorten, ist mir dies meine Lieblings Weihnachtsgebäck..noch lieber als Zimtsterne :)

Na ja, meine sehen leider nicht ganz so perfekt aus, aber lecker schmecken tun sie trotzdem. Vanillekipferl waren schon immer das Erste was ich aus der Gebäckschale gefischt habe, vor allem weil die meine Mama immer so perfekt waren, die musste ich einfach essen *lach*





03.12.2014

Weihnachtsbäckerei - Zimtsterne

Und schon geht es weiter mit einem weiteren Klassiker unter dem Weihnachtsgebäck -

ZIMTSTERNE!!

Einer unserer absoluten Favoriten, die müssen einfach jedes Weihnachten mit dabei sein!!


I

01.12.2014

Fräulein Müllers Wochenende - Weihnachtswahnsinn

Guten Morgen meine Lieben,

hattet ihr alle ein schönes Wochenende?

Mein Wochenende bestand zum Großteil schon aus dem ersten Weihnachtswahnsinn - und ich LIEBE es!! Weihnachten ist für mich die schönste Zeit des Jahres und das Lebe ich auch voll aus *lach*

Am Freitag habe ich abends noch zwei weitere Gebäcksorten gebacken. Dieses mal waren Florentiner und Zimtsterne dran.
Falls ihr auch schon am backen seid, dann schaut doch mal bei mir auf facebook vorbei, dort gibt es einen kleinen Weihnachtswettbewerb. Schickt mir eure Bilder von eurem Lieblingsgebäck und gewinnt etwas kleines :)