12.11.2014

Meine geliebten Kochzeitschriften - Was liest ihr so?

Letztens war ich im Zeitschriftenladen und wollte mir neuen Lesestoff, natürlich Kochzeitschriften, holen. Da fel mir erstmal auf, wie viel Zeitschriften es gibt und wie viele ich davon überhaupt nicht kenne.

Ein unendlicher Zeitschriftenwald voller Rezpte, aber welche dieser Hefte sind nun gut oder nicht?

Nachdem ich mich eine zeitlang durch einige Hefte durchgeblättert habe, bin ich am Ende bei der neuen Ausgabe "Mutti kocht am Besten" und "Küchenzauber" gelandet.

Zuhause angekommen, habe ich mir überlegt, dass es doch auch mal interessant wäre zu sehen, was die anderen so lesen und von den Zeitschriften so halten.
Also mache ich mal den "Anfang" und stelle euch meine Lieblingszeitschriften einmal vor. :)


Als erstes ist das "Jamie-Magazin" dran.


Dieses habe ich schon ewig abonniert und bin immer noch begeistert. Was mir gut gefällt ist, dass recht wenig Werbung in dem Heft ist, sondern wirklich richtig viele Rezepte und tolle Bilder der Gerichte.
Ich habe darin auch das Beste Brownie-Rezept aller Zeiten gefunden. Also, dieses Heft lohnt sich wirklich!!
Öfters gibt es auch Sonderbeilagen wie DVD's oder ähnlichem dazu. Mit fast 120 Seiten ist hier auch schön gemischter Lesestoff vorhanden, mit Reportagen, Reisetipps (natürlich immer auf Essen und Kochen bezogen) und natürlich tollen Rezepten.



"Jamie" erscheint 6x im Jahr, also alle 2 Monate und kostet im Abo 25,20€ im Jahr, die Einzelausgabe kostet 4,90€.
ACHTUNG: Gerade gibts ein Angebot: 6x Jamie und sein neues Kochbuch "Wohlfühlküche" für 39€!!!
Das nächste Heft erscheint am 08.01.2015.


Deli 
 
Diese Zeitschrift habe ich ebenfalls im Abo. Sie ist relativ neu und kam Anfag diesen Jahres auf dem Markt.
Auch hier find ich die Aufmachung sehr schön gemacht, allerdings nicht ganz so toll wie im Jamie Magazin, aber auch in deli sind ganz viele Rezepte und relativ wenig Werbung.

Deli erscheint 4x im Jahr, das nächste am 02.12.14. Das Einzelheft kostet 2,90 im Abo kosten die 4 Ausgaben derzeit nur 9,90€ (Stand.10.2014), was schon ein gutes Angebot ist. Genau deshalb habe ich mich entschlossen die Zeitschrift ins Abo zu nehmen und habe es noch nicht bereut.
Eine klare Empfehlung von mir.


Mutti kocht am Besten 

Ich finde den Titel einfach nur klasse und schon die äußere Aufmachung hat mich zum kaufen verführt. Auch hier findet man jede Menge tolle Rezepte und wenig Werbung. Von Süßem, über deftiges bis zu Getränken ist alles vorhanden was der Essensliebhaber und kochbegeisterte Leser begehrt.
Diese Zeitschrift gibt es auch erst seit diesem Jahr, hier ist gerade die 2. Ausgabe erschienen und laut meiner Recherche gibt es auch noch keine Abomöglichkeit für diese Zeitung. Ich hoffe, das Format wird beibehalten, ich finde sie wirklich klasse und ist ebenfalls ein klarer Abokandidat für mich :)

Das Einzelheft kostet derzeit 4,50€ und hat mit über 140Seiten einiges zu bieten, die aktuelle Ausgabe kam am 29.10.14 in den Handel.


Küchenzauber 

Diese Zeitung habe ich zum ersten mal getestet.
Der Grund weshalb ich sie aus dem Regal gezogen habe, war die schöne helle Aufmachung und der tolle Schriftzug :) Hört sich lustig an gell, aber so ist es nunmal...nach was entscheidet man bei einer so großen Auswahl..im ersten Moment durch das Optische.
Aber auch inhaltlich ist es ein wirklich schönes Heft, es ist allerdings mit seinen 100Seiten das dünnste der bisher Vorgestellten.
Es enthält eine bunte Mischung aus Desserts, deftigen Gerichten, Basteltipps, Küchentipps und sogar einen Teil in dem ein Foodblogger und ein Kochbuch inkl. Autor vorgestellt wird. Ob es diese Kategorien allerdings immer gibt weiß ich nicht genau, ist ja mein erstes Heft. Mir gefällt diese Mischung ausgesprochen gut und bringt Abwechslung ins Lesen, denn mal ehrlich, nur Rezepte ist ja auch nicht immer spannend ;)

Küchenzauber erscheint 6x im Jahr und ist im Abo erhältlich für 23,70€, die Einzelausgabe kostet 3,95€, also keine Ersparnis im Abo. Hier würde ich persönlich eher dazu tendieren die Zeitung einzeln, je nach Inhalt im Handel zu kaufen.


Falls ich eine Zeitung genauer reviewen soll, hinterlasst mir hier oder auf facebook ein Kommentar :)

Was sind eure Lieblings-Kochzeitschriften??

Eure

Fräulein Müller

Kommentare:

  1. Hi Simone, das ist mal eine super Idee! Ich gönne mir immer nur ein Abo. Im Moment das Jamie Magazin. Ich finde es auch super schön. Aber irgendwie kann ich mit den Rezepten nichts anfangen - alles zu ausgefallen und zu viele Innereien :-) Vorher hatte ich "Essen und Trinken für jeden Tag". Ist irgendwie nicht wirklich sexy aber die Rezepte sind tatsächlich alltagstauglich und wie der Name sagt: für jeden Tag.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heyissmich.com :) Danke für dein Kommentar. Ich finde manche Rezepte sind schon abgefahren, aber gerade den hinteren Teil, da sind einige alltagstaugliche Rezepte drin, finde ich. Aber oftmals nehm ich die Rezepte her zur Anregung und wurschtel meine eigene Interpretation :)

    AntwortenLöschen