27.10.2014

Kochbuch des Monats: Slow Cooker

Hallo ihr Lieben,
 
sagt mal, habt ihr auch so viele Kochbücher zuhause wie ich? Wenn ich das Geld und den Platz hätte, hätte ich wahrscheinlich noch viiiiiiel mehr. Ich persönlich LIEBE die Jamie Oliver Kochbücher. Die Art zu kochen und natürlich auch die Aufmachung find ich einfach super. :)
 
Aber kennt ihr das nicht auch, dass man zwar von den Büchern total begeistert ist, aber trotzdem nur selten etwas direkt aus einem Kochbuch kocht?
 
Deshalb habe ich mir überlegt mir einmal im Monat eines meiner Kochbücher herauszusuchen und daraus mind. 2 Rezepte zu kochen und darüber zu berichten.
 
Diesen Monat habe ich mir..nein kein Jamie Oliver Buch...sondern, mein kleines Slow Cooker Buch ausgesucht. Das habe ich aus Irland mitgebracht, da man hier eher weniger Rezeptbücher dafür findet.
 




Ich denke es gibt hier sicher den ein oder anderen, der keinen Slow Cooker, oder im deutschen "Schongarer" kennt. Ein Slow Cooker oder auch gerne Crock Pot genannt ist eigentlich wie ein elektrischer Kochtopf, der durch langsames Erhitzen, die Lebensmittel zwischen drei und zwölf Stunden, bei Temperaturen unter dem Siedpunkt, gart.


Vorteil dieser Zubereitung ist, dass es das Kochen so abartig unkompliziert macht und doch so gesund.
Das Gemüse wird nicht zerkocht, das Fleisch wird super zart und nichts brennt an. Du kannst den Cooker morgens befüllen und wenn du von der Arbeit kommst ist das Essen fertig.
Ich allerdings habe immer noch ein ungutes Gefühl ein Gerät unbeaufsichtigt laufen zu lassen, obwohl sehr viele dies mit guten Erfahrungen machen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich bevorzuge mein Essen über Nacht zu garen. Vor dem ins Bett gehen anstellen und einfach mal "Kochen beim schlafen" :)

Im Laufe des nächsten Monats werde ich euch noch mehr über meinen Crocky erzählen und zeigen was er so alles tolles kann. Ach und für die Männer...Gulasch und Rouladen, werden ein Gedicht im Slow cooker und ein Stromsparer ist dieses Gerät auch. ;)

Zu kaufen gibts das kleine Büchlein auch hier beim Amazon.



Das Erste Rezept war Barbecue Chicken - Schmaus oder Graus? Findet es hier heraus.
Zweites Rezept war Pulled Pork --> hier klicken
 
Habt ihr auch soviele Kochbücher? Was ist euer liebstes?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen